Wie man Veränderungen durch Seminare und Coaching erreicht – ein Interview II/III

29. September 2010 § 2 Kommentare

Teil 2 von 3 des Interviews mit Dipl.-Psychologe Roland Kopp-Wichmann:

3. Braucht Veränderung Leidensdruck oder ist dies eher schädlich? Diese Frage wird immer wieder diskutiert und ich frage Herrn Kopp-Wichmann zu seinen Erfahrungen dazu.

Zusammenfassung: Menschen kommen nicht um „sich zu verändern“, sondern um „sich besser zu fühlen“. Dazu ist Veränderung notwendig, was nicht unbedingt der Wunsch der Coachees bzw. Trainingsteilnehmer ist. Und hier trennt sich Spräu vom Weizen. Leidensdruck ist also Anlass, aber nicht unbedingt eine Hilfe bei der Veränderung.

4. Für Veränderung muss also der Kern des Konflikts (a) erkannt und (b) spürbar gemacht werden?

Zusammenfassung: Es kommt die Erkenntnis, dass der äußere Konflikt in einem selbst liegt. Dies kann im Training und im Coaching bewusst gemacht werden. Die Grundlage für Veränderung ist damit gelegt. Herr Kopp-Wichmann beschreibt kurz ein Methode wie durch Achtsamkeit der Konflikt aufgespürt werden kann.

Hier kommen Sie zum dritten Teil und hier zum ersten Teil des Interviews.

Der Business-Club innovativ.in hat ebenfalls zum Thema Veränderung ein Gespräch mit Roland Kopp-Wichmann geführt. Sie finden hier den Artikel. Herr Kopp-Wichmann hat sich ergänzend auch noch einige Gedanken dazu gemacht. Sie finden hier den Weg zu seinem Persönlichkeits-Blog.

Über den Gesprächspartner:

Roland Kopp-Wichmann ist ein Experte für das Thema Veränderung initiieren. Er ist Diplom-Psychologe, Trainer und Coach. Hier im Netz ist aktiv in dem er twittert, blogged und einen youtube-Kanal hat:

Seit vielen Jahren beschäftigt er sich mit dem Thema Veränderung und hat dazu auch bereits zwei Bücher geschrieben. Menschen mit dem Wunsch bei sich selbst Prozesse anzustoßen, sich im Leben weiter zu bringen und Probleme zu lösen, besuchen Coachingsitzungen oder Trainings bei ihm. Ich hatte die Gelegenheit, ihn zu sprechen und über einige Aspekte von Veränderung und der Wirkung seiner Angebote zu befragen.

Advertisements

Tagged:, , , , , , , , ,

§ 2 Antworten auf Wie man Veränderungen durch Seminare und Coaching erreicht – ein Interview II/III

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Wie man Veränderungen durch Seminare und Coaching erreicht – ein Interview II/III auf Wirkung in der interkulturellen Weiterbildung.

Meta

%d Bloggern gefällt das: